Herzlich Willkommen bei Theater Dohle

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Viele stehen kurz vor den Sommerferien oder sind schon mittendrin. Für die meisten heisst es Ferien in der Schweiz anstelle Meer und Strand. Manch schöner Fleck wird entdeckt und auf einmal realisieren wir, welch grosses Glück wir haben in der Schweiz zu wohnen. Ausser dem Meer haben wir alles. Hohe Berge und wunderbare Täler laden zu eindrücklichen Wanderungen. Verträumte Ortschaften laden zum Flanieren. Das Baden in Seen und Flüssen erfreut sich grosser Beliebtheit .... und trotzdem ist die Sehnsucht nach fernen Ländern vorhanden. Für den Schreibenden gehört alles zur Feriengestaltung, auch ohne Corona waren für Ferien in der Schweiz immer ein paar Tage reserviert. Natürlich wird nun manch einer einwerfen, dass Ferien in der Schweiz sehr teuer sind. Ja, das mag stimmen..... aber es gibt auch viele Möglichkeiten "Schweizerferien" günstiger zu gestalten.

Anstelle der Bergbahn ist die Wanderung auf den Berggipfel nicht nur anstrengender sondern auch kostenlos. Der Ausblick ist derselbe und die Freude über den gelungenen Aufstieg kompensiert alle Schweisstropfen und brennenden Oberschenkel. Mit der richtigen Verpflegung im Rucksack ist der Genuss des Panoramas um so schöner. Aber ja, dies ist nur ein Beispiel und auch nicht für alle Leute machbar. Was ich eigentlich damit sagen will..... Es bringt nichts, den alljährlich gewohnten Ferien im Ausland nachzutrauern, sondern das Beste aus der Situation zu machen. Wer weiss, auf einmal eröffnen sich einem ganz neue Horizonte?

Für uns Dohlen stellen sich natürlich auch andere Fragen. Wie wird die Situation in 3 Monaten sein? Dürfen wir auch in diesem wirtschaftlich schwierigen Jahr wieder auf die Unterstützung unserer Donatoren und Werbepartner zählen? Verspüren unsere geschätzten Gäste überhaupt Lust unsere Vorstellungen zu besuchen? Werden gar die Einschränkungen bis im November wieder so stark sein, dass eine Durchführung unserer Theaterabende gefährdet ist?

Diese Zeilen habe ich vor 4 Wochen geschrieben. Mittlerweile hat sich leider die Situation wieder ein wenig verschlechtert. Theaterkollegen anderer Vereine haben sich schon schweren Herzens entschlossen, die diejährigen Aufführungen abzusagen. Auch wir werden uns in den nächsten Wochen über das weitere Vorgehen absprechen müssen. Wir bleiben noch optimistisch und bereiten uns nach wie vor auf unseren Anlass vor.

 

.......... wenn Sie ein paar Infos zusätzlich haben möchten, dann schauen Sie bitte unter Jubiläum

Bleiben Sie optimistisch, geniessen Sie ihre Ferien wo immer Sie sind und vor allem

Bleiben Sie gesund!